Simpson Protocol

  • Sie haben ein Problem über welches Sie nicht sprechen können oder wollen?
  • Sie haben keine Lust, Ihr Leben, Ihre Lebens- und, oder Leidensgeschichte mit anderen zu teilen?
  • Sie wollen ohne große Belastung und schnell ihr Problem lösen?

Ines Simpson aus Vancouver entwickelte einen bahnbrechenden neuen Ansatz in der Hypnose: Das Simpson Protocol.

 

Es ist eine völlig neue Art mit Hypnose zu arbeiten und vermutlich die tiefgründigste und schnellste Weise die gewünschten Veränderungen effizient und nachhaltig herbeizuführen.

 

Mit dieser Herangehensweise ist möglich, mit Ihnen zu arbeiten, ohne dass Sie dabei über das Problem sprechen müssen. Es wird dadurch möglich, komplett nonverbal über sogenannte ideomotorische Fingerzeichen zu arbeiten und Sie zielsicher zu einer Lösung zu bringen.

 

Die Vorteile gegenüber anderen Methoden:

  • Das Simpson Protocol ist von unendlicher Flexibilität. Es kann eingesetzt werden, um jede Art Problem einfach und wirksam zu lösen.
  • Der Hypnotiseur muss das Anliegen des Patienten gar nicht genau kennen. Das Ergebnis kann auch ohne die Kenntnis des Problems erzielt werden.
  • Die Lösung des Problems wird als weniger belastend wahrgenommen
  • Es fließt keinerlei subjektive Beurteilung durch den Hypnotiseur in den Prozess mit ein
  • Tiefe Trancezustände sorgen für eine wirkungsvolle Hypnose

 

Als einer von nur wenigen Hypnotiseuren in Deutschland biete ich Ihnen die Arbeit mit dem Simpson Protocol in Würzburg und Umgebung an.